Kulturvereinigung
kulturna zadruga
|
Hrvatski

11.09.2015 16:30


SPEZIAL-Workshops für alle jungen Musiker bzw. Bands


WORKSHOP 1:
Spezial-Workshop für alle jungen Musiker bzw. Bands
"YOUTUBE als Direct-To-Fan Tool"
Optimierung & Monetarisierung

Präsentationsvorschau:
Wir bringen in diesem Workshop Möglichkeiten zur verbesserten Nutzung von YouTube näher, die bei der Direct-To-Fan Kommunikation helfen, YouTube optimal für die eigenen Zwecke und Ziele zu nutzen.
Präsentations-Highlights:
- Optimierung des eigenen YouTube-Kanals
- Optimierung der Videos für YouTube-Zwecke
- Verwertung (Monetarisierung) der eigenen Videos
U ovoj djelaonici ćes doznati kako muzičari i bendi moru youtube optimalno za njeve cilje i namjere hasnovati.

Leitung/peljanje: Philipp Dorfmeister (ordis.net)
Termin/termin: Fr/pe 11.9. – 16:30
Beitrag/prinos: Eintritt frei!



---



WORKSHOP 2:
Spezial-Workshop für alle jungen Musiker bzw. Bands
"MUSIK & MONETEN"
Mit Musik Geld verdienen im Überblick

Vielen MusikerInnen, Labels und Tonstudios fehlt das Wissen über die Zusammenhänge und Mechanismen in der Musikindustrie. Oftmals verzichtet man sogar unwissentlich auf
mögliche Einnahmen. Dieser Workshop soll einen Überblick über eine Branche geben, die seit Jahren in der Krise steckt und trotzdem kaum an Anziehungskraft verloren hat.
Doch: Was ist eigentlich die Musikbranche? Wie kann man (heute) in der Musikbranche Geld verdienen? Was bedeuten Begriffe wie UrheberIn, Leistungsschutz, Lizenzen, Tantiemen, InterpretIn, Bandübernahme …? Was sind Verwertungsgesellschaften, und welche Rolle spielen sie? Was ist der Unterschied zwischen einem Label und einem Verlag? Wie komme ich zu Förderungen?
Diese und weitere Fragen werden beim Workshop besprochen.
Kako se u glazbenoj branši pinezi zaslužuju i ča značu riči autor, licencije, interpret itd. se u ovoj djelaonici moreš naučiti.

Leitung/peljanje: Christian Wagner (Eiffelbaum Records)
Termin/termin: Fr/pe 11.9. – 19:00
Beitrag/prinos: Eintritt frei!


---


WORKSHOP 3:
Spezial-Workshop für alle jungen Musiker bzw. Technikinteressierte
TONTECHNIK & LICHTTECHNIK
im großen Saal der KUGA

Der Workshop bietet einen einzigartigen Einblick in die Ton- und Lichttechnik der KUGA. Interessierte haben die Möglichkeit, nicht nur in diese Bereiche hineinzuschnuppern, sondern sich auch alle wichtigen Basics anzueignen und so das Rüstzeug für die Live-Situation - quasi den „Ernstfall“ – zu bekommen. Das Programm reicht vom „Trockentraining“ und Theoretischem bis hin zum Aufbau von Ton & Licht für einen Live-Act, der dann auch live zu betreuen, zu mischen, zu beleuchten und sogar zu recorden ist!
Ako te zanima zvučna tehnika i svijetlo, onda se javi za ovu djelaonicu! Imaš mogućnost da se malo probaš na ovom polju.

Leitung/peljanje: Thomas Eitel, Christoph Halper, Valentin Reumann
Termin/termin: Sa/su 12.9. – 09:00-12:00, 14:00-20:00
Beitrag/prinos: Eintritt frei!
In Zusammenarbeit mit dem Tonstudio Pink Noise, Kirchschlag i.d.B.W.