|
Hrvatski

Produktion des zweisprachigen Musicals "Mahlzeit"

Dies war unser erstes großes Theater-Projekt, in dem kroatische und deutschsprachige Kinder gemeinsam beide Sprachen verwendeten.
Das Kroatische konnte dabei von beiden Gruppen als Bereicherung erlebt werden und nicht als Mangel oder Ausgrenzung. Die deutschsprachigen Kinder konnten dabei die Sprache der Kroaten kennen lernen. Sie lernten ohne Vorurteile den Umgang mit Anderssprachigen. Die kroatischen Kinder wiederum erlebten ihre Sprache im spielerisch-kreativen Umgang als gleichwertig.

Als Grundlage dieser Produktion wurde das Musical "Mahlzeit" von Mechthild von Schoenebeck zweisprachig adaptiert.
Es drehte sich um ein Fast-Food-Restaurant und einen Bioladen, deren Besitzer streiten, wer die besseren Produkte habe. Zum Schluss gelangen sie nach vielen Aufregungen zu der Überzeugung, dass nur ein gemeinsames Vorgehen zum Besseren führt: Bio-Fastfood.
Auf die Sprachen übertragen heißt das: erstrebenswert und bereichernd ist das Miteinander, also die Zweisprachigkeit, nicht der Kampf gegeneinander.

An der Produktion waren rund 40 Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren beteiligt. Neben Aufführungen in der KUGA und in Wien wurde auch ein Video produziert.