23.11.2018 19:30


Vortrag/predavanje: Dr. Gerhard Baumgartner - Muzika: PUJANKE


Referent: Dr. Gerhard Baumgartner

Vortrag in deutscher Sprache

"Roma und Sinti im Burgenland. Von den Anfängen des Burgenlandes bis heute. Diskriminierung, Verfolgung und Ghettoisierung."

 


Musikalische Umrahmung / muzički okvir:
Burgenlandkroatisches Frauen-Ensemble PUJANKE
Unter der Leitung von Jelka Zeichmann-Kocsis

 


Dr. Gerhard Baumgartner ist Historiker und Journalist, ehemaliger Leiter der ungarischen TV-Sendungen im ORF, Mitarbeiter der österreichischen Historikerkommission, Projektleiter des Forschungsprojektes "Holocaust-Opfer unter den österreichischen Roma und Sinti". Seit 2014 ist Baumgartner wissenschaftlicher Leiter des Dokumentationsarchivs des Österreichischen Widerstandes (DÖW).

 

Dr. Gerhard Baumgartner će referirati o razvitku narodne grupe Romov i Sintijev u Gradišću početo od 1918.ljeta do danas. Baumgartner je historičar i žurnalist; bio je odgovorni redakter za ugarske emisije u ORF-u. On je i član austrijanske komisije historičarov i autor knjige „Roma und Sinti im Burgenland 1945–2000. Zur aktuellen Situation einer Volksgruppe“. Od 2014.ljeta je Baumgartner znanstveni peljač arhiva za dokumentaciju otpora u Austriji.

 

 

 

Pujanke bringen kroatische und deutsche Soldatenlieder, sowie Lieder der Roma. Das burgenlandkroatische Frauen-Ensemble Pujanke unter der Leitung von Jelka Zeichmann-Kocsis besteht seit rund 10 Jahren und trat bei verschiedensten Veranstaltungen im Raum Burgenland und Wien auf.


Eintritt/ulaznina: Freie Spende/dobrovoljni dari