31.03.2017 19:30


Ausstellung / Izložba Franz Buranich


Rodjeni Gerištofac Franz Buranich se već od 30 ljet bavi s posebnim umjetničkim zanatom,  koga je u 19. stolječu razvio bečanksi stolar Franz Podany.
Pol  do jednoga kvadratnoga centimetara mali kusići furnira se slažu skupa na ornamenat ili kip. Franz Buranich, isto učan stolar,  je ovu tehniku perfektionirao  i se s njom na individualan način bavi. On stvara kipe i umjetnine po vlašći ideja.
Franz Buranich je od ljeta 1983 aktivan na ovom prodručju.

Der gebürtige Kroatisch Geresdorfer Franz Buranich befasst sich seit mehr als 30 Jahren mit einem ganz speziellen Kunsthandwerk: winzig kleine Furnierstückchen werden mosaikartig zu Ornamenten oder bildlichen Darstellungen zusammengesetzt. Diese Technik ist eine Erfindung des Wiener Tischlers Franz Podany, der von 1819-1892 lebte. Nach dessen Ableben geriet es jedoch in Vergessenheit und wurde erst in den 1970er-Jahren des vorigen Jahrhunderts wieder entdeckt. Franz Buranich gelang es 1983, die letzten Geheimnisse dieses Kunsthandwerks zu lüften.
Ausstellungen: Wien, Stoob, Liesing, Stockerau, St. Pölten, Klagenfurt, Bad Hofgastein, Salzburg.