15.09.2018 19:30


Gedenkjahr 2018 Spomen-ljeto: 18 > 38 > 68 > 2018 / Buchpräsentation sowie "Junge" KUGA / prezentacija knjige i "Mlada" KUGA


Sa/su 15.9. - 19:30  UND  20:30

Gedenkjahr 2018 Spomen-ljeto: 18 > 38 > 68 > 2018

 

 

19:30

 

Buchpräsentation / prezentacija knjige

 

Ruth Steindling, Claudia Erdheim:

 

„VILMA STEINDLING. Eine jüdische Kommunistin im Widerstand“


Präsentation /prezentacija Ruth Steindling

 

Mit acht Jahren kommt Vilma Steindling ins jüdische Waisenhaus im Wiener 19. Bezirk. Schon mit 16 Jahren politisiert sie sich und tritt in den Kommunistischen Jugendverband ein. 1937 folgt die junge Frau ihrem Lebensgefährten Arthur Kreindel nach Paris, denn unter Schuschnigg sind die KP und der KJV verboten. Nach der Besetzung Frankreichs durch Hitlerdeutschland engagiert sie sich in der sogenannten „Mädelarbeit“ der Résistance. 1942 wird sie denunziert und verhaftet, kommt ins KZ Auschwitz und überlebt den Todesmarsch ins KZ Ravensbrück, wo sie vom schwedischen Roten Kreuz befreit wird. Im Herbst 1945 kehrt Vilma nach Wien zurück und erfährt erst jetzt, dass ihr Lebensgefährte in Dachau ermordet wurde.
Ruth Steindling und Claudia Erdheim zeichnen in diesem Buch den Lebensweg einer mutigen Frau nach, die für ihre Ideale ihr Leben aufs Spiel setzte und die über das Leid, das sie erfahren hatte, wenig sprach. Mit der Frage, welche Folgen das für ihre Kinder und Enkelkinder hatte, setzen sich die Autorinnen in sehr persönlichen Zugängen auseinander.

Autorice opisivaju život 1919. rodjene Bečanke Vilme Steindling, izvanredne žene, ka je po teški ljeti u otporu u Francuskoj, u logoru Auschwitzu i Ravensbrücku 1945. opet došla najzad u Beč.
Ruth Steindling, kćer Vilme Steindling, rodjena 1950. u Beču, je usko povezana s Dolnjom Puljom. Djela kao slobodna prevoditeljica.
Claudia Erdheim, rodjena 1945. u Beču je slobodna autorica. Objavila je romane i kratke priče o Rusiji, Lembergu i životu u galicijskom štetlu.

Eintritt/ulaznina: Freie Spende/dobrovoljni dari

 

 

*************************************************************

 

 

20:30

 

Gedenkjahr 2018 Spomen-ljeto: 18 > 38 > 68 > 2018

 

 

Diese Jahre prägten! Die Junge KUGA resümiert!
Vorgelesen-Vorgetragen-Vorgesungen!
Ernst, skurril und satirisch replizieren junge AktivistInnen der KUGA die besonderen Ereignisse dieser Jahre. Inwieweit das Ereignis des Jahres 1978 ins Programm finden wird, stand bis zur Drucklegung des KUGA-Folders noch nicht fest. Lassen Sie sich das nicht entgehen!

 

Mitwirkende / sudioniki:
Marco Blascetta, Konstantin Vlasich, Sebastian Pauer, Claudia Fellinger, Justin Kodnar, Zrinka Kinda, Stefan Pauer, Stefano Blascetta, Jelena Kocsis, Christian Benc Brieber

 

Ljeta, ka su ostavila svoje slijede u povijesti. Mlada KUGA rezimira - čitajući, recitacijom i pjesmom. Ozbiljan, skurilan i satiričan je pogled mladih KUGA aktivistic/ov na dogodjaje u ovi ljeti. Ukoliko gledaju dogodjaje 1978. isto za dost važne, je tajna. Dojdite i vidite!

 

Eintritt/ulaznina:
VVK € 7,-/€ 10,-
AK  € 9,-/€ 12,-