|
Hrvatski

06.11.2020 20:00


! VERSCHOBEN auf 2021 / ODRINUTO ! Jazz & Vino / Džez i vino


Das Weingut Robitza, gegründet 1910,ist ein mehrfach ausgezeichnetes Top-Weingut aus dem Ruster Hügelland, aus Oslip/Uzlop. Die Wein-Mission ist es, gehaltvolle Weine mit regionalem Charakter und internationalem Format zu schaffen.

„Es gehört zu unserem Selbstverständnis Bewährtes mit Neuem zu verbinden: Der Adlersberg gilt als eine der bedeutendsten Lagen rund um den Neusiedler See. Der hohe Sandanteil des Bodens widerspiegelt sich deutlich in der Mineralität des Top-Cuvée ‚Adlersberg‘, für welchen wir schon mehrfach ausgezeichnet wurden“, verrät Stefan Robitza jun.

Gebotenwerden einerseits typisch burgenländische Sorten wie Welschriesling, Weissburgunder, Grüner Veltliner, Blaufränkisch, Zweigelt, aber auch internationale Sorten wie Sauvignon Blanc, Cabernet Sauvignon oder die kräftige Sorte Merlot.

Das Verhältniss Weisswein zu Rotwein ist ca. 60 zu 40%. Und das bei einer Gesamtrebfläche von 5 Hektar.

 

Die Singer-Songwriterin Sabrina Winter und der Gitarrist Max Prenner sind ja in der KUGA keine Unbekannten. Wenn sie nun gemeinsam ihre Lieder präsentieren, ergibt das eine besondere Cuveé: Bluesiger Austropop trifft auf pannonische Volkslieder, heanzisch, auf kroatisch, groovige Refrains, auf jazzig-gefühlvollen Chansons.
Unterstütz werden sie dabei von Harald Fink (Akkordeon/Keyboard) und Franjo Kröpfl (Drums/Percussion).

 

Vinogradarsko poduzeće Robitza iz Uzlopa će Vam u okviru ovoga večera predstaviti svoja odlična vina puna regijonalnoga karaktera ali i internacionalnoga formata.

Lipa krajina okolo Niuzaljskoga jezera i dobra zemlja su dragocjeni i dobri uvjeti za ukusno vino.

Kušajte osminke bijeloga ali i črljenoga vina!

 

Poznata pjevačica Sabrina Winter i Max Prenner na gitari su Vam sigurno poznati kroz svoje brojne nastupe u KUGI.

U skupnoj formaciji prezentiraju poseban miks muzike: čuti ćete bluz u kombinaciji s austropopom, panonske narodne pjesme, „heanzisches“, na hrvatskom jeziku kao i šansone poveženo džezom.

Podupirati ćedu je Franjo Kröpfl na bubnji i Harald Fink na akordeonu i keyboardu.

 

Eintritt/ulaznina: € 7,-/10,-

Wein/vino: € 7,-