|
Hrvatski

04.11.2016 20:00


Jazz & Wein / Džez i vino


Karin Gregorich & Roman Prikoszovich – Frakanavka i Mjenovac su izvanredan sastav, takozvani dream-team na muzičkom polju u Gradišću. U repertoaru imaju svega, za dušu i srce. Ne zamuditi - biti ćete oduševljeni.


Karin Gregorich & Roman Prikoszovich – die Frankenauerin und der Minihofer sind ein kongeniales Duo mit nicht endendem Repertoire von kroatischen Hits über Chansons bis zu Klassikern aus Rock und Pop. Charmant und genial, chillig und spritzig. Nicht verpassen!

 

Uzlopska vinarija Ericha SCHRUIFFa je suvrimeno obiteljsko poduzeće, ko je specijalizirano na različni polji. Poznati su za visok kvalitet svojih produktov – to nije samo vino, nego i slatki mušt i žgano. Važan preduvjet za dobre rezulatate je ručni rad – tako se najveći dio djela u vinogradi ručno upravi.

 

Poznati su i za svoje posebnosti , kot su to novo- uzgajanja „PIWI BI“, „PIWI MU“ und „PIWI RED“, to je grojze, ko se ne triba špricati s pesticidi, kad je imun protiv svakorjačkih betegov. To je pravoda od hasni za cijeli ekološki sistem.
Vinarija Schruiff je jur čuda puti odlikovana: Dobili su nekoliko nacionalnih i meðunarodnih nagradov.


Das burgenlandkroatische Weingut der Familie Erich Schruiff, der moderne Weinbaubetrieb, existiert inzwischen seit mehreren Generationen. Durch die ausgezeichnete, klimaausgleichende Wirkung des Neusiedlersees und die Vielfalt der Bodenarten ist es den Schruiffs in Oslip möglich, eine breite Palette an Weinarten und Qualitäten zu produzieren.
Die Weißweine werden zu 100% reinsortig ausgebaut. Der grösste Teil davon trocken. Bei einer Lesegradation von ca. 17° KMW (Klosterneuburger Mostwaage) beginnen sie mit der Ernte (Ende September - Anfang Oktober). Die Ernte wird aussschliesslich händisch durchgeführt. Die Trauben werden - ohne sie vorher zu rebeln oder zu quetschen - schonendst gepresst.
Bei den Rotweinen werden die Trauben gerebelt - die Stiele werden entfernt - und die so gewonnene Maische wird vergoren. Um die Farbausbeute zu erhöhen, wird der aufschwimmende Maischekuchen - Beerenhäute, Kerne und Fruchtfleisch - mehrmals täglich untergetaucht. Erst nach ca. 14 Tagen werden Rotweine gepresst. Anschließend werden sie in Holzfässer gefüllt und lagern dort je nach Sorte zwischen 6 und 18 Monaten.


Eintritt/ulaznina: € 7,-/10,-
Wein/vino: € 7,-