Weihnachtsspiel "Der rechte Weg nach Bethlehem"

 

Aus dem KUGA-Kinderchor ist im Jahr 2003 eine Gruppe von rund 25 Kindern und Jugendlichen hervorgegangen, die  das zweischprachige Weihnachtsspiel "Der rechte Weg nach Bethlehem" Božićna igra "Pravi put u Betlehem" einstudiert haben. Dabei schwirrten viele kleine zweisprachige Engerln in der KUGA herum - die jüngsten Teilnehmerinnen waren 5 Jahre alt!

Der originale Text stammt von Prof. Rita Kiss, er wurde von Mag. Jelka Zeichmann-Kocsis und Mag. Gesa Buzanich zweisprachig adaptiert. Die Musik stammt von dem bekannten burgenländischen Komponisten Prof. Stefan Kocsis . Die Produktion erfolgte in Zusammenarbeit mit dem Orchester der Musikschule Oberpullendorf unter Leitung von Mag. Martin Kocsis.

Über die musikalisch-kreative Verwendung der kroatischen Sprache sollte mit diesem Projekt die Sprachkompetenz der muttersprachlichen Kinder gefördert werden. Die Minderheitensprache sollte als Kommunikationsmittel außerhalb der rein dörflichen und familiären Gemeinschaft erlebbar gemacht werden. 

Durch unser Prinzip der Zweisprachigkeit konnten auch rein deutschsprachige Kinder problemlos teilnehmen. Sie gewannen spielerisch einen positiven Zugang zu Sprache und Kultur der Burgenländischen Kroaten, entwickelten Toleranz und verloren  die im allgemeinen mit "Nicht-Verstehen" verbundenen Ängste. Nicht zuletzt lernten sie ganz nebenher spielerisch einige Begriffe des Kroatischen. Auch regionale deutsche Dialekte und andere Sprachen flossen mit in die Arbeit ein.

 In Zusammenarbeit mit dem HKDC wurde auch eine CD zu diesem Stück produziert. Mitwirkende waren wieder die Kinder des Kinderchores, dazu als Sprecherinnen "ehemalige" Mitglieder des Kinderchores/ Jugendgesangsensembles der KUGA. Der Orchesterpart wurde von MusikerInnen eingespielt.

Dieses Projekt war die fünfte zweisprachige Musiktheaterproduktion und die dritte CD-Produktion der KUGA mit Kindern bzw. Jugendlichen.